Immobilienbewertung auf HAWAII, USA

Immobilienbewertung auf HAWAII - USA

Immobilienbewertung auf HAWAII - United States of Amerika (USA)

Wir – die BEWERTUNGSSTELLE FÜR AUSLANDSIMMOBILIEN – haben uns als Deutscher Immobiliengutachter bzw. Sachverständiger für Immobilienbewertung auf die neutrale und rechtssichere Verkehrswertermittlung von Immobilien in den Vereinigten Staaten von Amerika (USA) spezialisiert. Die Immobilienbewertung auf HAWAII sowie die Immobilienbewertung in vielen anderen amerikanischen Großstädten und Regionen gehört zu unseren Hauptaufgaben.

Durch unsere  Orts- und Marktkenntnisse in den USA, auf HAWAII, Honolulu, Maui, Waikiki Beach ist es uns möglich, marktgerechte und fundierte Wertgutachten, Wertexpertisen, Value Reports, Immobiliengutachten für HäuserWohnungen, Luxusimmobilien und Grundstücke auf HAWAII nach deutschen Richtlinien zu erstellen.

Unsere weltweiten Kunden können daher auf „MADE IN GERMANY“ vertrauen!

Sie besitzen eine Immobilie auf HAWAII und wollen diese verkaufen oder den aktuellen Verkehrswert bzw. Marktwert wegen anstehender Scheidung oder Erbschaft ermitteln lassen? Sie benötigen zur Vorlage beim Nachlassgericht, Amtsgericht, Finanzamt oder sonstiger Behörden ein neutrales und rechtssicheres Verkehrswertgutachten einer Immobilie auf HAWAII? Oder wollen Sie zur privaten Vermögensplanung den Wert der Immobilie auf HAWAII kennen?

 

Fragen Sie jetzt unverbindlich an, gerne beraten wir Sie kostenfrei und ermitteln Ihren Bedarf!

 


Bewertungsstelle für Immobilien auf Hawaii, Honolulu

Die Bewertungsstelle für Immobilien auf Hawaii in Honolulu berät Sie gerne Rund um das Thema Immobilienbewertung.

Hawaii ist eine Inselkette im Pazifischen Ozean und seit 1959 der 50. Bundesstaat der Vereinigten Staaten. Sie ist benannt nach der größten Insel des Archipels, die inoffiziell auch Big Island heißt. Die Inselgruppe gehört zum polynesischen Kulturraum, bildet die nördliche Spitze des sogenannten polynesischen Dreiecks und wird zu den Südseeinseln gezählt. Sie wurden früher auch Sandwich-Inseln genannt. Der Beiname des US-Bundesstaates Hawaii ist Aloha State („Aloha-Staat“).

Hawaiis vielfältige Landschaften, ein ganzjährig warmes Klima und viele öffentliche Strände machen es zu einem beliebten Zielpunkt von Touristen, Surfern, Biologen und Geologen. Durch seine Lage mitten im Pazifik wirken auf Hawaii mit seiner eigenen polynesischen Kultur sowohl ostasiatische als auch nordamerikanische Einflüsse.

Die Hawaii-Inselkette besteht aus acht großen Hauptinseln im Südosten des Archipels denen zahlreiche „Satelliteninseln“ vorgelagert sind. Nordwestlich der Hauptinseln liegen unbewohnte Inseln und Atolle, die sogenannten Nordwestlichen Hawaii-Inseln. Mit Ausnahme der Midwayinseln gehören alle Inseln politisch zum US-Bundesstaat Hawaii.

Maui, Honolulu und Waikiki Beach sind wohl die bekanntesten Orte auf Hawaii.

Honolulu ist die Hauptstadt des US-Bundesstaates Hawaii und befindet sich an der Südküste der Insel Oʻahu. Sie ist eine der größten Städte des Pazifiks und der einwohnerreichste Census-designated place der Vereinigten Staaten. Fast jeder ausländische Tourist landet hier auf dem größten Luftdrehkreuz des Pazifiks. Honolulus Stadtteil Waikīkī ist mit seiner exponierten Lage direkt am Meer und den enormen Hotelkapazitäten ein attraktives Touristenziel.

In der hawaiischen Sprache bedeutet Honolulu „geschützte Bucht“.

Waikīkī ist ein Stadtteil von Honolulu, im Süden von Oʻahu, einer der Hawaii-Inseln und hat mit dem gleichnamigen Waikīkī-Strand einen der berühmtesten Strände der Welt. Waikīkī erstreckt sich entlang der Küste im Südosten Honolulus bis zum Diamond Head. Die nördliche Grenze bildet der Ala Wai Canal. Ursprünglich war Waikīkī ein Rückzugsort für Angehörige der Königlichen Familie Hawaiis im 19. Jahrhundert, welche dort Surfen lernten. Erste kleinere Hotels wurden gegen 1880 gebaut. Waikīkī hat sich mit mehreren renommierten Hotels (u. a. das Royal Hawaiian Hotel) zu einer touristischen Hochburg Hawaiis entwickelt. Die Hauptgeschäftsstraße von Waikīkī ist die Kalakaua Avenue, die nach König David Kalākaua benannt wurde. An dieser Straße liegen auch die größten Hotels der Stadt. Am östlichen Ende, kurz vor Diamond Head, befindet sich der Zoo von Honolulu. Berühmt ist der Strandabschnitt Waikīkī Beach, auf dem sich eine Statue des hawaiischen Sportstars Duke Kahanamoku befindet.

 

 


 
Schließen
loading

Video wird geladen...